Zur Startseite

Centgemeinde Reichartshausen

Bebauungsplanentwurf „BETTELMANNSKLINGE“

1. Bekanntmachung des Verfahrenswechsels bei Aufstellung des Bebauungsplanes

2. Bekanntmachung der Veränderung des Geltungsbereiches

3. Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

 

Am 27.03.2019 hat der Gemeinderat der Gemeinde Reichartshausen in öffentlicher Sitzung beschlossen, für die Aufstellung des Bebauungsplanes „Bettelmannsklinge“ mit seinen örtlichen Bauvorschriften einen Wechsel des Verfahrens durchzuführen.

Der Bebauungsplan wird auf Grundlage von § 13b BauGB zukünftig im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB aufgestellt. Im beschleunigten Verfahren wird von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB abgesehen. Der Aufstellungsbeschluss vom 19.09.2018 gilt im Übrigen fort.

 

In gleicher Sitzung hat der Gemeinderat der Gemeinde Reichartshausen eine Veränderung des Geltungsbereiches beschlossen. Dieser ist aus dem nachfolgend abgebildeten Abgrenzungsplan ersichtlich.

 

Weiterhin hat der Gemeinderat der Gemeinde Reichartshausen den Entwurf des Bebauungsplanes „Bettelmannsklinge“ mit seinen örtlichen Bauvorschriften gebilligt und die Durchführung der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplanes gemäß § 3 Abs. 2 BauGB sowie parallel die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB beschlossen. Maßgebend ist der Bebauungsplanentwurf mit seinen örtlichen Bauvorschriften vom 18.03.2019.

 

Der Entwurf des Bebauungsplanes mit seinen örtlichen Bauvorschriften wird mit Textteil und Begründung in der Zeit vom 08.04.2019 bis einschließlich 08.05.2019 im Rathaus der Gemeinde Reichartshausen, Rathausstraße 3, Zimmer 4, während der üblichen Dienststunden

zur allgemeinen Einsichtnahme öffentlich ausgelegt.

 

Bestandteile der ausgelegten Unterlagen sind der Bebauungsplanentwurf mit Begründung sowie Gutachten zu Artenschutz, und Baugrund.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zum Bebauungsplanentwurf schriftlich oder mündlich zur Niederschrift beim Bürgermeisteramt der Gemeinde Reichartshausen, Rathausstraße 3, 74934 Reichartshausen, Zimmer 4 oder per E-Mail unter info@reichartshausen.de abgegeben werden.

 

Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen gemäß § 4a Abs. 6 BauGB bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

 

Reichartshausen, den 05.04.2019

gez. Gunter Jungmann, Bürgermeister

 

Zeichnerischer Teil

Textteil

Begründung

Gutachten Artenschutz

Gutachten Baugrund   

Reichartshausen

Reichartshausen

Zu unserer Facebookseite

Enter your text here

Enter your text here

Donnerstag

 

08.30 Uhr - 12.30 Uhr

14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Montag - Mittwoch

 

08.30 Uhr - 12.30 Uhr  

14.00 Uhr - 17.00 Uhr

Freitag

 

08.30 Uhr - 12.30 Uhr

14.00 Uhr - 17.00 Uhr

(nachmittags nur KOMM-IN)

Samstag

 

09.00 Uhr - 12.00 Uhr

(nur KOMM-IN)

Gemeindeverwaltung Reichartshausen

 

Rathausstr. 3

74934 Reichartshausen

Tel.: 06262/9240-0

E-Mail: info@reichartshausen.de

Seitenanfang

Reichartshausen