Zur Startseite

Centgemeinde Reichartshausen

Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg zum Schnitt von Streuobstbäumen

Das Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg zum Fachgerechten Schnitt von großkronigen Kern- und Steinobstbäumen ab dem dritten Standjahr geht in eine neue Runde.

Das Ziel dieses Förderprogramms ist die Unterstützung des Erhalts und der Entwicklung der Streuobstbestände Baden-Württembergs und damit auch die Förderung des Lebensraums für streuobsttypische Tiere und Pflanzen.

 

Die Förderperiode für die Landesmaßnahme Baumschnitt-Streuobst wird um weitere fünf Jahre verlängert. Gefördert wird der fachgerechte Schnitt von großkronigen Kern- und Steinobstbäumen ab dem 3. Standjahr auf Streuobstwiesen im Außenbereich bzw. in der freien Landschaft.Grundsätzlich sind Kern- und Steinobstbäume mit einer Mindeststammhöhe von 1,40 Meter förderfähig.

Brennkirschen und Walnussbäume sind von der Förderung ausgenommen. Pro Baum sind zwei Schnitte in fünf Jahren durchzuführen, die mit jeweils 15 Euro gefördert werden.

 

Die Antragsstellung wird über einen Sammelantrag der Gemeinde Reichartshausen erfolgen. Wer am Förderprogramm teilnehmen möchte, kann den schriftlichen Antrag mit den erforderlichen Unterlagen bis zum 09.07.2020 im Rathaus bei Herrn Kusanc, Zimmer 3, abgeben.

 

Die Unterlagen finden Sie auf www.streuobst.landwirtschaft-bw.de 

Reichartshausen